Im entspannten Rahmen wurde sich in Potsdam getroffen, um wie jedes Jahr…

weiterlesen

Herzlich willkommen!

Wir sind der Panda-Dojang und betreiben seit 1987 den olympischen Kampfsport Taekwondo.

Taekwondo heißt übersetzt: Tae = Fuß, Kwon = Faust und Do = Geist. Daraus ist ablesbar, dass es eine Kampfsportart ist, die den ganzen Körper und dessen Geist trainiert. Jedoch ist Taekwondo besonders für seine Fußtechniken bekannt.
Wir trainieren im Verein Kyorugi (Wettkampf) sowie Poomsae (Formenlauf). Für beides ist Schnellkraft, eine gewisse Ausdauer und eine hervorragende Dehnung  unabdingbar, sodass auch das Inhalt unseres Trainings ist. 
Natürlich steht auch Selbstverteidigung auf dem Programm (Boden-, Stock-, Messerverteidigung….).      
 
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der den Breitensport aber auch den Leistungssport unterstützt. Das Training wird individuell gestaltet, was durch die Anwesenheit von mehreren Trainern möglich ist. Des Weiteren gibt es eine Kyorugi- und eine Poomsae-Gruppe, in denen Kinder/Jugendliche/Erwachsene gezielt zusammen für Wettkämpfe/Poomsaeläufe trainieren können.
 
Wir sind gegen Doping und für einen sauberen Sport. Wir sind gegen Gewalt, Missbrauch sowie Mobbing und für Courage, Selbstbewusstsein sowie soziale Integration.

 

 

Neuigkeiten

Heute fand unser Panda Pokal statt.

 

Aufgrund zu weniger…

weiterlesen

Am 1.11.2019 (Freitag) findet kein Training statt. Die Halle ist wegen dem…

weiterlesen

Die Trainingszeit hat sich verändert. Das Erwachsenentraining beginnt nun…

weiterlesen

Termine

Wie jedes Jahr findet in Falkensee der Bundesbreitensportlehrgang statt. An…

weiterlesen
behind the scene